Ruth Gast : Die Werke aus Sicht der Künstlerin
Ruth Gast : Die Werke aus Sicht der Künstlerin

                                                                                   

                          Sargträger

              Aquatinta 2011 29 x 19 cm

 

Die Aquatintatechnik erlaubt es, im Tiefdruck

auch Flächen in verschiedenen Grauabstufungen

auszufüllen . So bewegen sich die Sargträger

auf einer noch den Sarg durchscheinenden

düsteren Ebene , die die Tragik und Schwere

des Todes wiederspiegelt .

Auf einer Beerdigung sah ich zum ersten Mal

bewusst diese uniformierten Gestalten , am

Mittag auch schon nicht mehr ganz nüchtern ,

zur Grabstätte wanken . Für einen war es gar

nicht einfach, eine ernste Miene beizubehalten .

Dass dieser Sarg durchsichtig und leer erscheint,

steht für das Nichtglaubenwollen, dass das

Leben der Betreffenden wirklich aprupt beendet

wurde und sie nun nur noch als Leichnam

existiert . Sie ist bereits entschwunden .

Wohin, das sei dahingestellt .